Aktuelles

Als Ende März auf dem Spielplatz Altonaer Straße/Ecke Behringstraße überraschend der dort stehende Container abgerissen wurde, gab es eine kleine Beunruhigung. In diesem Zusammenhang tauchten nämlich Gerüchte auf, die Stadt würde das Grundstück vom Land gekauft haben und als Bauland nutzen wollen. Wr wollten Aufklärung und haben vom Stadtbezirk folgende Antwort des Amtes für Abfallwirtschaft und Stadtgrün erhalten:

"Der Spielplatz an der Altonaer Straße besteht aus drei Flurstücken, von denen nur das mittlere Flurstück der Stadt Dresden gehörte, die anderen beiden waren im Treuhandvermögen des Bundes. Im vergangenen Jahr wurde die Stadt Dresden aufgefordert, die Grundstücke des Bundes entweder zu einem Vorzugspreis zu kaufen und öffentlich zu nutzen oder einem anderen Käufer zu überlassen. Es gelang, die Flächen zu erwerben und damit den Spielplatz dauerhaft zu sichern.

Joomla templates by a4joomla